Die 10 Gebote der Internet-Partnersuche

Jedes Jahr werden als Resultat von Partnersuchen über das Internet tausende von Ehen geschlossen. Die Online-Partnersuche ist eine konkurrenzbetonte Industrie, und deshalb ist es absolut wichtig, dein Auftreten zu verbessern.

Wir haben für dich 10 entscheidende Online-Partnersuche-Tipps zusammengestellt, um dir dabei zu helfen, deine Erfahrungen und deinen Erfolg bei der Internet-Partnersuche zu verbessern. Benutze diese Tipps um diese Art von Partnersuche, dich selbst, wen du suchst und wie man bessere Resultate erzielt zu verstehen.

Ich verwende im Folgenden für Partnersuche auch den englischen Begriff „Dating“.

Hier sind die 10 Gebote des Online Dating:

1) Bestimme, welcher Service-Type der für dich geeignetste ist.

Grundsätzlich gibt es fünf Online Dating Service-Typen. Stell sicher, dass du denjenigen wählst, welcher deine Bedürfnisse am besten abdeckt.

Einen umfangreiche Auflistung und Vergleiche bietet http://www.singleboersen-vergleich.de/ bzw. .ch/at für die Schweiz bzw. Österreich. Dort werden aber die verschiedenen Dating Dienstleister etwas anders kategorisiert.

Der erste Typ sind die Allgemeinen Online Dating Services. Dies sind Dienstleistungen welche dir ermöglichen jeden zu sehen, welcher ein Profil mit dem Zweck der Partnersuche veröffentlicht hat. Zu den Bekanntesten im deutschsprachigen Raum gehören FriendScout24, neu.de und DatingCafe.de.

Der zweite Typ sind die Online Partnervermittler. Diese versuchen dein Profil mit anderen mit Hilfe von Kompatibilitätstests in Übereinstimmung zu bringen. Solche Services sind eher für Leute mir ernsthaften Beziehungs- und Heiratsabsichten. Beispiele im deutschsprachigen Raum sind Parship.de, Elitepartner.de und und eDarling.de.

Der dritte Typ sind Soziale Netwerke. Dies sind freie Plattformen welche dir erlauben eine virtuelle Freundschaftsbasis zu schaffen und in Zukunft vielleicht auch jemanden physisch kennen zu lernen. Hierzulande besonders bekannt sind Facebook.de und studyVZ.net.

Der vierte Typ sind sog. Nischen Dating Services. Diese spezialisieren sich auf Gruppen mit speziellen Interessen. Das Spektrum ist gross und diese Plattformen können sich auf Leute mit gemeinsamen Hobbys, sexuelle Vorlieben oder beruflichen Interessen beziehen. Beispiele in deutschsprachigen Raum sind XING.de (Beruf), Meat2Cheat.de (Seitensprung) oder vebu.de (Vegetarier).

Der fünfte Typ sind sog. Misch-Dating Services. Diese verbinden die Online mit der Offline Partnersuche. Beispiele hierzulande sind new-in-town.com oder freizeit-treff.com. Im englischsprachigen Raum gibt es zudem Dienstleister, wo du gedruckte Karten erhältst, welche du jemandem reichen kannst, den du physisch getroffen hast und dann kann diese Person mittels deines Online-Profils nachher im Internet noch Genaures über dich erfahren.

Entscheide, welcher Service-Type für dich der geeignetste ist und dann versuch dein Glück!

2) Folge diesen wichtigen Online-Partnersuche Sicherheitstipps

Sowohl Männer wie Frauen sollten unbedingt ein paar Sicherheitstipps beachten, um keine böse Überraschungen zu erleben. Hier das Wichtigste kurz zusammengefasst:

Gib niemals zu viele persönliche Daten preis. Also auf keinen Fall Wohnadressen und als Frau Telefonnummern. Falls du über ein E-Mail-Konto mit der Person weiter kommunizieren möchtest, zum Beispiel zum Austausch von Fotos, so benutze nie dein persönliches E-Mail Konto. Es gibt viele Dienstleister, welche dir temporäre E-Mail-Adressen gratis zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel http://www.emailgo.de/ oder http://www.jetable.org/de/index. Zum Chatten benutze die Chat-Möglichkeiten der Dating Website. Es gibt keinen Grund, deine Hotmail- oder Yahoo-Adresse bekannt zu geben. Sollte der andere dich anrufen wollen, so sollte die Frau die Telefonnummer des Mannes verlangen und ihn dann anrufen. Sie sollte ihn dann über ein Skype-Konto anrufen und nicht über ihr Handy.

Benutze deine Verstand: Treffe die Person nur in öffentlichen Plätzen bzw. Restaurants und niemals zu Hause. Versuche schon vorweg wichtige Informationen von ihm zu erhalten: Ist er/sie wirklich nicht verheiratet? Handelt es sich beim Kontakt um einen sog. „Dating Stalker“? Ein Dating Stalker ist eine fiktive Person, hinter der Betrügerbanden stecken, welche es auf dein Geld abgesehen haben. Vor allem wenn bedeutende jüngere und bildhübsche Frauen mit einem älteren Mann kommunizieren möchten, dann sollten die Alarmglocken läuten.

3) Schaffe ein Profil, mit dem du dich vom Resten abhebst

Dein Profil ist neben deinem Profilfoto der Schlüssel zum Erfolg. Stell sicher, dass dein Profil lebendig und lustig ist und eine positive Ausstrahlung hat. Vergleiche auch andere Profile: Was macht diese interessant oder langweilig? Vermeide auf jeden Fall allgemein gültige Floskeln und Aussagen.

Mehr dazu findest du in meinem Artikel „Drei Tipps zu einem besseren Online Dating Profil“.

4) Veröffentliche ein aktuelles und spannendes Foto

Ob es dir gefällt oder nicht, ALLE suchen zuerst ein Profil über das Foto. Kein Foto zu haben ist dasselbe wie überhaupt nicht präsent zu sein. Das Ziel ist es, mit deinem Foto Leute, welche dich interessieren könnten, dazu zu bringen dein Profil zu lesen.

Mehr dazu findest du in meinem Artikel „4 Tipps zum Erstellen des perfekten Profilfotos“.

5) Wende effektive Kommunikationstechniken an

Die erste E-Mail welche du einer Person schreibst, ist die wichtigste überhaupt, weil es darüber entscheidet, ob dir diese Person zurück schreibt oder nicht. Es ist wichtig diese Einführungs-E-Mail zu personalisieren. Stelle mehr Fragen bezogen auf das Profil dieser Person, als selber viele Informationen preis zu geben. Es schadet auch nicht, Komplimente zu machen.

6) Behandle dein Gegenüber immer mit Respekt

Auch hier gilt der Grundsatz: Behandle dein Gegenüber genauso, wie du behandelt werden möchtest. Vermeide sexistische oder despektierliche Kommentare. Sag deinem Gegenüber per E-Mail nur das, was du ihr auch persönlich bei einer wirklichen Begegnung sagen würdest. Wenn dir eine Person nicht (mehr) gefällt, sag ihr, dass du zum Schluss gekommen bist, dass eine weitere Kommunikation keinen Sinn macht, da ihr nicht kompatibel seid und wünsche der Person weiterhin viel Glück. Einfach nicht mehr zu schreiben zeugt nicht gerade von Respekt.

7) Vermeide Lügen

Lügen haben auch hier kurze Beine. Was für einen Sinn macht es, wenn du über dein Alter, deine persönliche Situation, dein Aussehen (altes Foto), etc. falsche Angaben machst? Du erzeugst bei der ersten Begegnung nur Frustration und Unverständnis.  Du suchst ja (hoffentlich) eine seriöse Beziehung. Und wenn nicht, dann sag dies auch. Wenn du immer die Wahrheit sagst, musst du dir nicht merken, was du einmal gesagt hast!

8) Vermeide verheirate Leute

Es gibt verschiedenen Untersuchungen welche zeigen, dass fast ein Viertel der Leute, welche an Online Dating Plattformen teilnehmen, verheiratet sind. Es gibt verschiedene Hinweise, ob eine Person verheiratet ist: Es gibt viele Ungereimtheiten in ihren Lebensgeschichten. Diese Personen sind per Telefon oft nicht erreichbar (vor allem abends, wenn ja Singles normalerweise am Besten zu erreichen sind) oder wollen nur dir anrufen aber nicht angerufen werden, oder sie haben nur fixe Zeiten, wo man sie anrufen kann. Sie antworten oft lange Zeit nicht (ihre freie Zeit ist ja sehr beschränkt). Sie veröffentlichen keine (deutlichen) Fotos. Auch wenn du sie bereits persönlich kennst, geben sie dir den Nachnamen nicht und erzählen dir auch nicht, wo sie leben. Du lernst nie Freunde von ihm oder ihr kennen. Brauche einfach deinen gesunden Menschenverstand und halte dich von verheirateten Menschen fern, die Partner suchen!

9) Das erste Treffen sollte Eindruck machen

Erfolg mit der Online-Partnersuche haben heisst nicht, eine Person zu treffen. Beim ersten Treffen geht es nur darum, den anderen besser kennen zu lernen. Darum ist es besonders wichtig, einen guten Eindruck zu machen. Wie ein Sprichwort sagt: Du erhältst nie eine zweite Chance. Zu diesem Thema nur ein paar kurze Tipps:

  • Der Mann sollte den ersten Schritt machen
  • Der Mann verabredet sich in der Nähe des Wohn- oder Arbeitsortes der Frau und bezahlt
  • Vermeide besitzergreifend zu wirken
  • Sei immer ehrlich (auch bezüglich deiner Gefühle) und behandle dein Gegenüber mit Respekt
  • Sex ist beim ersten Treff absolut Tabu

10) Vermeide, ein professioneller Online-Partnersucher zu werden

Professionelle Online-Partnersucher sind solche, die sich an verschiedenen Orten einschreiben und jedes Mal, wenn sie jemanden treffen, denken sie, dass das nächste Rendez-vous bestimmt noch besser wird. Das Online-Dating wird zur Sucht!

Wenn du diese 10 Gebote beachtest wirst du feststellen, dass deine Erfahrungen sich verbessern und dein Erfolg sich eher einstellen wird.

So bleibt mir dir nur noch zu wünschen, dass auch du einer der tausenden von Leuten wirst, welche Online den Lebenspartner gefunden hat!

Advertisements

Über onlineprofilemiterfolg

Experte in Online Profiling
Dieser Beitrag wurde unter Dating Profile abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die 10 Gebote der Internet-Partnersuche

  1. Lothar schreibt:

    Ich selbst war langjähriger Online-Dater. Mein Hauptfehler: ich habe mich verzettelt durch zu viele Kontakte. Immer weiter klicken und weiter klicken. Das bringt nichts. Man sollte lieger wenige, dafür gute Kontakte haben. Als Dating-Portale kamen für mich nur Singlebörsen und Online-Partnervermittlungen in Frage. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man z.B. bei Xing oder sozialen Netzwerken erfolgreich auf Partnersuche gehen kann. Einen wichtigen Rat haben Sie hier angerissen: man sollte immer ehrlich und authentisch sein. Das gilt sowohl für die Profilerstellung als auch für die Kommunikation. Denn bekanntlich haben Lügen sehr kurze Beine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s